Home Kontakt Impressum Philosophie Immobilien Hausverwaltung Seminare Consulting Newsletter Service
Hausverwaltung
Verwaltungsobjekte
Rechtsprechung
Dienstleistungsangebote
Service Umzug & Wohnen
Hausverwaltung gesucht !?
 
Service Umzug & Wohnen
 
 
In eine neue Wohnung oder in ein neues Haus zu ziehen wird in den organisatorischen Vorbereitungen häufig unterschätzt und beschränkt sich nicht auf das reine Packen.
Wir wollen Ihnen dabei helfen den Umzug ohne Stress zu bewältigen. Für einen Reibungslosen Ablauf Ihres Umzugs haben wir Ihnen hier ein paar Tips & Tricks zusammengestellt.
       
Checklisten: Vor dem Umzug 1 Vor dem Umzug 4  
  Vor dem Umzug 2 Vor dem Umzug 5  
  Vor dem Umzug 3 Vor dem Umzug 6  
       
  Umzugsplaner Miet - LKW  
  Montage Tips Verpackung  
  Wie lade ich einen LKW    
       
Download: Alle Listen gibt es auch hier zum Download
im Word bzw. RTF-Format (gezippt) !
   
 

Vor dem Umzug 1

o Haben Sie Ihren neuen Mietvertrag mit Unterschrift des Vermieters? Nur dann sind Sie vor Überraschungen sicher und können:
o die alte Wohnung kündigen (Frist beachten!) und Kaution vom Vermieter zurückfordern (besser: mit letzten Mieten verrechnen)
o Müssen Sie renovieren? Wenn Sie Ihren Nachmieter kennen, verhandeln Sie mit ihm, ob er es übernehmen möchte und vielleicht auch kauft, was Sie nicht mehr brauchen
o Angebote für den Umzug einholen. Lassen Sie sich von mehreren Unternehmen Kostenvoranschläge erstellen, nur nach Besichtigung Ihrer Wohnungseinrichtung (das schont Ihr Portemonnaie).
o Umzugstermin festlegen, den Auftrag für den Umzug (spätestens) 14 Tage vorher vergeben und Termin reservieren lassen. Für Umzüge im Fernverkehr gilt besonders: Auftrag so früh wie möglich erteilen, dann kann der Spediteur zusätzliche Transporte organisieren (bei uns wird Ihnen darauf Rabatt gewährt).
o Bei einem Umzug fällt meist Sperrmüll an; rechtzeitig (6 Wochen vor dem Umzug) mit dem Fuhr- und Reinigungsamt Ihrer Gemeinde-/Stadtverwaltung Abholtermin für den Tag nach dem Umzug vereinbaren.
o Mit dem Vermieter Termin für Wohnungsübergabe festlegen.
o Umzugsurlaub beantragen; manche (meist öffentliche) Arbeitgeber bewilligen einen Tag Umzugsurlaub.
   
  Abmelden:
o bei Einwohnermeldeamt
o Kinder bei Schule oder Kindergarten.
o Strom
o Wasser
o Gas
o Telefon (besser: an Nachmieter übergeben)
o Postfachschlüssel abgeben.
o Fernseher, Radio
o  
  Neue Adresse mitteilen:
o Banken
o Postamt
o Zeitungsverlag(e)
o Versicherungen
o Bekannten u. Verwandten
o Kartons abholen oder anliefern lassen
   
  Ein Tag vor dem Umzug:
o Packen: Verwenden Sie viel Papier für Porzellan und Glas und verpacken Sie jedes Stück einzeln. Für Bücher bitte nur kleine Kartons verwenden. Sie lieben auch kein Chaos?: Da hilft systematisches Beschriften der Kartons (Raum, Inhalt), in der neuen Wohnung den richtigen Platz zu finden
o Das Verpacken und Transportieren der Pflanzen überlassen Sie uns (im Winter bitte zwei Tage vor dem Umzug nicht mehr wässern).
o Demontieren Sie Ihre Möbel selbst, verhindert das Markieren ein meist zeitaufwendiges Puzzlespiel. Die meisten Unfälle passieren im Haushalt - also, zerlegen Sie Schränke immer zu zweit, das vermeidet Kleinholz - selbstredend auch beim Wiederaufbau. Diese Arbeiten übernehmen wir übrigens bis zur kompletten Küchende- und Montage. Lassen Sie sich ein Angebot erstellen, Sie werden erstaunt sein, wie günstig das ist.
o Parkplatz für den Möbelwagen reservieren: In der Regel reicht das Aufstellen von Umzugskartons oder Mülltonnen mit dem Hinweis "Bitte freihalten wegen Umzug", verbunden mit einer Schnur oder rot-weißem Absperrband. Ist vor der alten und/oder der neuen Wohnung ein Park- oder Halteverbot eingerichten oder sind Sie Anlieger einer Fußgängerzone, beantragen wir eine Ausnahmegenehmigung.
o Die Tiefkühltruhe überlassen Sie dem Umzugsteam - im Nahverkehr müssen Sie die Tiefkuhltruhe nicht leer essen. Nach Herstellerangaben halten neue Tiefkühlgeräte die Temperatur bis zu 10 Stunden ohne Stromanschluß, im Lkw ist Stromanschluß.
o Herd, Spüle und Waschmaschine etc. werden vom Umzugsteam abgeklemmt. Den Anschluß der Geräte in der neuen Wohnung können Sie bei uns auch in Auftrag geben.
o Es ist schon vorgekommen, daß der Autoschlüssel oder andere wichtige Sachen in einem Karton verpackt waren. Deshalb: Schlüssel, Ausweispapiere, Portemonnaie, Schecks und andere wichtige Gegenstände so plazieren, daß Sie jederzeit Zugriff haben.
o Lassen Sie sich bei der Wohnungsübergabe vom Vermieter ein Protokoll über den Zustand der Wohnung geben. Unsere Mitarbeiter stehen gern als Zeugen parat.
o Möbeltragen ist Schwerstarbeit, die durstig macht. Alkohol im Dienst? Bei uns generell nicht, deshalb freuen wir uns immer über die Kaffeemaschine, die noch nicht verpackt ist.
o Für Kinder ist ein Umzug aufregendes und wichtiges Erlebnis. Wir schließen gern kleine Freundschaften. Im Führerhaus des LKW sind sie PrinzessInnen. Apropos: In anderen Bundesländern gelten andere Ferienzeiten für Schule und Kindergarten.
o Ihr Umzugsteam kennt keinen Feierabend, Banken schon - Ihr Umzug ist in bar zu begleichen.
o Wir sind jederzeit telefonisch erreichbar, auch im LKW. Verspäten wir uns wegen der heutzutage üblichen Staus oder können Sie vereinbarte Termine nicht einhalten, löst ein Anruf im Fahrzeug alle Probleme.
o Nach dem Umzug: Weitere Informationen für die Anmeldeformalitäten entnehmen Sie bitte unserem "Relocation-Service".
o House warming party? Ein Einweihungsfest befriedigt die Neugier der Nachbarn; und haben Sie mit uns Freundschaft geschlossen, freuen wir uns, Ihre Gäste zu sein.
   
   

 


Diese Seite weiterempfehlen !
Raas Immobilien & Hausverwaltung
Derchinger Strasse 38 Telefon: 0821 - 38080
86165 Augsburg Telefax: 0821 - 38060
E-mail: info@raas.net      Kontaktformular
 
   
 Seitenanfang 
Home Kontakt Impressum Philosophie Immobilien Hausverwaltung Seminare Consulting Newsletter Service

2001-2003, Raas Dienstleistungen